F+P-Fahnen vor blauem Himmel (Quelle: Henning Granitza)
Die Fahnen des F+P Fliesen und Platten Forums wehen 2022 vor dem Komed im Kölner Mediapark. (Quelle: Henning Granitza)

Veranstaltungen

12. November 2021 | Teilen auf:

F+P Fliesen und Platten Forum 2022: Jetzt noch mit Frühbucherrabatt

„Menschen vernetzen“ ist das Motto des F+P Fliesen und Platten Forums 2022 – und so können sich die Teilnehmer im Februar live an einem neuen Veranstaltungsort zusammenfinden, ihr Know-how auffrischen und Kontakte knüpfen.

Das F+P Fliesen und Platten Forum am 10. und 11. Februar 2022 bekommt mit dem „Komed“ im Kölner Medienpark eine neue, moderne Location. Außerdem ist ein frisches Format am Start: In Barcamps können die Teilnehmer/-innen die Themen in offenen Workshops oder Vorträgen aufgreifen, die ihnen gerade am meisten unter den Nägeln brennen. Abgestimmt wird über die Themenauswahl vor Ort, die Beiträge werden moderiert von Markus Langenbach, Leiter Programm Geschäftsfeld Bau und Ausbau bei der Verlagsgesellschaft Rudolf Müller.

Keynote vom Olympiasieger

Vom Wasser auf die Bühne ist der diesjährige Keynote-Speaker gewechselt: Der Schwimmer und Olympiasieger Michael Groß hat sich nach seiner sportlichen Karriere einen Namen als Experte für Leadership und Digitale Transformation gemacht. Auf dem F+P Fliesen und Platten Forum spricht er darüber, wie Digitalisierung gelingt.  

Der Digitalisierungs-Experte

Dr. Michael Groß ist Olympiasieger im Schwimmen und geschäftsführender Gesellschafter der Groß & Cie. GmbH. Er lehrt an der Universität Frankfurt am Main zum Thema „Digital Transformation & Leadership“. Zudem ist er Autor von Fachbüchern, 2019 erschienen ist das „Digital Leader Gamebook“.

Weitere Themen sind:

  • „Marke ist nicht Marketing:  Wesentliche Elemente für eine wachstumsstarke Marke“ mit Unternehmensberaterin Linda Vollberg
  • „Mega-Formate:  Sonderbeschaffenheitsvereinbarung - Industrie und FFN im Dialog“ mit dem Fliesenlegermeister und ö. b. u. v. Sachverständigen Markus Ramrath
  • „E-Mobilität im Handwerk:  Fakten und Möglichkeiten der Nutzung von Förderprogrammen für Fliesenleger“  mit Dr. Carsten Benke
  • „Sicher streiten:  Neues aus dem Baurecht“ mit Rechtsanwalt Ari Daniel Schmitz

Zu Gast: die Fliesennationalmannschaft

Was ist der beste Winkelschleifer? Das will die deutsche Fliesennationalmannschaft herausfinden. Zusammen mit den Teilnehmern testet und bewertet sie im Praxisblock am Donnerstag verschiedene Werkzeuge.

Außerdem stellt die F+P-Redaktion ein neues Projekt vor, das angehenden Fliesenlegermeistern den harten Weg zum Meisterbrief um einiges angenehmer macht. Wie gewohnt gibt es eine Fachschau und viel Gelegenheit zum Netzwerken und Austauschen.

Frühbucherrabatt nutzen

Bis 31.11.2021 bekommen Sie das Ticket zum Frühbucherpreis von 239 Euro, danach zum Normalpreis von 349 Euro (Abonnenten: 249 Euro). Auszubildende zahlen nur 45 Euro. (Alle Preise zuzüglich Mehrwertsteuer). Darin enthalten sind selbstverständlich Abend- und Mittagessen, die Kaffeepausen, Getränke, ein Imbiss und die Tagungsunterlagen als Download.

Alle Infos und die Anmeldung finden sich auf www.fliesenundplatten.de.

zuletzt editiert am 17.11.2021