zurück

Erfahrungsbericht aus der Praxis

Seit mehr als einem Jahr ist die DIN 18534 in den Teilen 1–6 gültiges Regelwerk für die Abdichtung von Innenräumen. Einige Details, die den Fliesenleger bisher vor große Herausforderungen stellten, wurden in ihr gewerkeübergreifend angesprochen und deutlich besser als bisher geregelt. Bei anderen Punkten scheint die Komplexität hingegen zugenommen zu haben. (Foto: Botament)

Abdichtung, Norm, Verbundabdichtung
Seit mehr als einem Jahr ist die DIN 18534 gültiges Regelwerk für die Abdichtung von Innenräumen. (Foto: Botament)

Die Abdichtung im Verbund mit Fliesen und Platten ist eine der wichtigsten Vorarbeiten, die der Fliesenleger vor dem eigentlichen Aufbringen seines Fliesen- oder Natursteinbelags zu leisten hat. Sie dient als Schutzschicht für die darunter liegenden Bauteile und soll das Eindringen von Wasser verhindern. Eine sorgfältige Planung und Ausführung ist daher unabdingbar.

Den vollständigen Artikel können Abonnenten über die untenstehende Download-Funktion herunterladen.

31.01.2019

Erfahrungsbericht aus der Praxis

Seit mehr als einem Jahr ist die DIN 18534 in den Teilen 1–6 gültiges Regelwerk für die Abdichtung von Innenräumen. Einige Details, die den Fliesenleger bisher vor große Herausforderungen stellten, wurden in ihr gewerkeübergreifend angesprochen und deutlich besser als bisher geregelt. Bei anderen Punkten scheint die Komplexität hingegen zugenommen zu haben.

Jetzt downloaden!
Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.