zurück

Einbindung von fremdem Dichtband in Abdichtung erlaubt?

Ist die Einbindung von fremden Komponenten wie zum Beispiel einem Wannendichtband in ein Abdichtungssystem nach neuer DIN erlaubt oder nicht? Diese Frage stellte ein Mitglied unserer geschlossenen Facebook-Gruppe und sie wird derzeit dort sehr engagiert diskutiert.

Facebook-Gruppe: Profis aus Leidenschaft Teaser
(Foto: FLIESEN & PLATTEN)

Seitdem die neue Normungsreihe zu den Bauwerksabdichtungen veröffentlicht wurde, gibt es eine Reihe von strittigen Punkten, über die in der Branche kontrovers debattiert wird. Einen dieser Punkte betrifft beispielsweise die Frage, inwieweit die Einbindung einer systemfremden Komponente in ein Abdichtungssystem normgerecht ist.

Konkret hat das Mitglied Andreas Beckerle in unserer geschlossenen Facebook-Gruppe „Profis aus Leidenschaft" seinen Fall geschildert, bei dem er bei der bauchemischen Industrie nachfragte, ob ein vorhandenes Wannendichtband mit einem anderen Abdichtungssystem kompatibel ist oder nicht. Die Antworten darauf waren alles andere als eindeutig ...

Wenn Sie die Diskussion verfolgen möchten, können Sie sich in unserer Gruppe anmelden.

Und hier geht´s zu unserer Facebook-Gruppe „FLIESEN & PLATTEN: Profis aus Leidenschaft".

16.05.2018

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.