zurück

Effiziente Heiz- und Kühlsysteme

Proline Energy, ein Schwesterunternehmen der Proline Systems aus Boppard am Rhein, hat jetzt Klimaböden auf den Markt gebracht, mit denen auf effiziente Weise Räume geheizt beziehungsweise gekühlt werden können. (Abbildung: Proline Energy)

500-Bild1.jpg (A)_preview.jpg
Der „BasicLine“-Aufbau rückt den Oberbelag ganz nah an das Heizrohr. (Abbildung: Proline Energy)

Anders als in vielen Entwicklungsländern besteht in Deutschland und Europa kein Bedarf an neuen Städten, die mit den heutigen technischen Voraussetzungen von vornherein klimaneutral geplant werden könnten. Stattdessen gilt es, die vorhandene Bausubstanz zu dämmen und mit modernster Heiztechnik auszurüsten, soll in Zukunft der Gebäudebestand nicht mehr wie bisher 40 Prozent des gesamten deutschen Energiebedarfs für Heizen und Kühlen benötigen.

Das EEG (Energie-Einspar-Gesetz) und die EnEV 2014 (Energie-Einspar-Verordnung) sehen eine weitere erhebliche Reduktion des Primärenergiebedarfs sowohl für Wohn- als auch für Nichtwohngebäude vor. Ziel ist, dass der Gebäudebestand bis zum Jahre 2050 nahezu klimaneutral geheizt und gekühlt wird. Anders als in vielen Entwicklungsländern besteht in Deutschland und Europa kein Bedarf an neuen Städten, die mit den heutigen technischen Voraussetzungen von vornherein klimaneutral geplant werden könnten. Stattdessen gilt es, die vorhandene Bausubstanz zu dämmen und mit modernster Heiztechnik auszurüsten, soll in Zukunft der Gebäudebestand nicht mehr wie bisher 40 Prozent des gesamten deutschen Energiebedarfs für Heizen und Kühlen benötigen.

Das EEG (Energie-Einspar-Gesetz) und die EnEV 2014 (Energie-Einspar-Verordnung) sehen eine weitere erhebliche Reduktion des Primärenergiebedarfs sowohl für Wohn- als auch für Nichtwohngebäude vor. Ziel ist, dass der Gebäudebestand bis zum Jahre 2050 nahezu klimaneutral geheizt und gekühlt wird.

Dies ist nur ein Auszug des Beitrags. Den ganzen Artikel können Abonnenten von FLIESEN & PLATTEN unten als PDF lesen. Weitere Artikel als PDF-Datei finden Sie in unserem Fachzeitschriften-Archiv.

Hier finden Sie unser Fachzeitschriften-Archiv

24.06.2013

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.