zurück

Dresdner Herbstseminar findet 2020 statt

Das von dem Sachverständigen Jens Schade veranstaltete Dresdner Herbstseminar wird nach derzeitigem Stand auch 2020 stattfinden. Wie die Verantwortlichen dem Programmmanagement von Fliesen und Platten bestätigten, wird der traditionelle Branchentreff am 11. und 12. September 2020 ausgerichtet. (Foto: Archiv)

Herbstseminar 2019
Im vergangenen Jahr musste während des Herbstseminars noch nicht auf Mindestabstände geachtet werden. (Foto: Archiv)

Wie in den vergangenen beiden Jahren wird das Innside by Melia Hotel in der Dresdner Salzgasse unweit der Frauenkirche Veranstaltungsort sein.

„Trotz der aktuellen Gegebenheiten, der weltweiten Corona Pandemie möchten wir das Herbstseminar auch 2020 durchführen. Dazu haben wir Rücksprache mit dem Hotel geführt und uns persönlich vor Ort vom Hygienekonzept der Tagungsräumlichkeiten und des Hotels überzeugt“, erklärten die Veranstalter. „Die Abstandsregeln während des Seminars, in den Räumlichkeiten der Pausen und alle bis dato herrschenden Vorgaben und Regeln werden umgesetzt, eingehalten und ständig aktualisiert.“

Das Seminar, das zum 27. Mal stattfindet, richtet sich an Sachverständige und Sachverständigenanwärter, die sich mit der Begutachtung von Estrichen, Fliesen und Naturstein befassen, sowie an Architekten, Planer, Bauleiter und qualifizierte Fachkräfte von Estrich-, Fliesen- und Naturwerksteinunternehmen.

In Kürze werde es die Möglichkeit zur Anmeldung sowie genaue Informationen zum Tagungsprogramm geben.

www.herbstseminar-dresden.com

28.05.2020