zurück

„Deutsche Fliese“ größte Fliesen-Community auf Facebook

Ein besseres Image für die Fliese: Daran hat der Bundesverband Keramische Fliesen (BKF) seit dem vergangenen Jahr mit der Qualitätsinitiative „Pro Fliese“ verstärkt gearbeitet. Mit großem Erfolg: Die Facebook-Seite „Deutsche Fliese“ ist 2019 zur größten deutschsprachigen Fliesen-Community auf Facebook gewachsen. (Screenshot: Facebook-Seite „Deutsche Fliese“/BKF)

Der erste Post der Reihe „Fliesenwahrheiten“ (Screenshot: Facebook-Seite „Deutsche Fliese“/BKF)
Der erste Post der Reihe „Fliesenwahrheiten“ hat rund 42.000 Personen erreicht. (Screenshot: Facebook-Seite „Deutsche Fliese“/BKF)

Mit aktuell über 7800 Abonnenten ist die „Deutsche Fliese“ nach Angaben des Verbands die reichweiten- und interaktionsstärkste deutschsprachige Special-Interest-Seite zum Thema Fliese auf Facebook. Etwa die Hälfte der Community sind Endkunden, die andere Hälfte besteht aus Fliesenlegern, Fachhändlern sowie zahlreichen Unternehmen beziehungsweise Organisationen aus der Branche. Im April hat der Bundesverband Keramische Fliesen die Imagearbeit auf Instagram und YouTube ausgeweitet. Außerdem gibt es auch eine Pinnwand bei Pinterest.

Der Themenmix von „Deutsche Fliese“ kommt offenbar gut an – das zeigt die hohe Interaktionsrate von Abonnenten, die die Postings der Seite liken und teilen, wie Jens Fellhauer, Geschäftsführer des Bundesverbands, beschreibt: „Unsere aktive Community sowie die Interaktion mit anderen Facebook-Seiten, unter denen auch verschiedene große Medien- und Zeitschriftenportale sind, verschafft vielen unseren Postings beachtliche organische Reichweiten. Zugleich können Händler und Fliesenleger durch geteilte Beratungsbeiträge bequem ihre eigenen Kunden informieren. So wurde die Info-Reihe ‚Fliesenwahrheiten‘ von Hunderten unserer Fans geteilt; das ist großartig, denn so sprechen sich die Vorzüge der Keramik in immer größeren Kreisen herum.“

Die Imagekampagne „Pro Fliese“, die außer auf Social-Media-Präsenz hauptsächlich auf Pressearbeit setzt, ist laut BKF auch insgesamt erfolgreich: Von 2008 bis 2008 konnte die Fliese ihren Marktanteil verdoppeln und liegt jetzt wieder auf Platz zwei der Bodenbeläge – vor Laminat.

www.facebook.com/DeutscheFliese

www.fliesenverband.de

04.01.2020

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.