zurück

Datenschutz in Niedersachsen

Bei der Jahrestagung der niedersächsischen Landesfachgruppe Fliesen und Naturstein am 9. März 2018 bildete neben Naturstein der Datenschutz in Kleinbetrieben einen thematischen Schwerpunkt. Darüber hinaus wurde die Veranstaltung auch zum fachlichen Austausch mit Gästen aus benachbarten Verbänden genutzt. (Foto: msd)

Walsrode_2018
Landesfachgruppenleiter Rolf Dipp (Mitte) mit Gästen und Referenten während der Jahrestagung. (Foto: msd)

Inhaltlich drehte sich vieles um verlegetechnische Themen: In einem Vortrag wurde den Teilnehmern die neue Verlegenorm DIN 18157 vorgestellt, in Sachen Naturstein gab es ein Referat zu grundlegendem Wissen rund um die Gesteinskunde sowie ein Bericht zum Silberquarzit und zur Abrundung die Präsentation eines Schadensfalls. Auf großes Interesse stieß auch der Vortrag von Rechtsanwalt Dr. Jörn Hülsemann zum Thema „Datenschutz im Kleinbetrieb“, in dem der Referent die Anwesenden über die Auswirkungen der Datenschutz-Grundverordnung informierte, die am 25. Mai 2018 in Kraft treten wird.

Einen ausführlichen Bericht zur Tagung finden Sie in Ausgabe 5/2018 von FLIESEN & PLATTEN, die Ende April erscheinen wird.

13.03.2018

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.