zurück

Bosch: Kabellos starker Bohrhammer

Bosch erweitert sein 18-Volt-Programm um den Akku-Bohrhammer „GBH 18V-26 D Professional“. Das Gerät hat die gleiche Schlagkraft wie ein entsprechender kabelgebundener Bohrhammer und ist laut Bosch das weltweit erste Spatengriff-Akku-Modell mit „KickBack-Control“. (Foto: Bosch)

Arbeiten über Kopf mit dem neuen Akku-Bohrhammer. (Foto: Bosch)
Gewicht und Griff erleichtern beim „GBH 18V-26 D Professional“ das Arbeiten über Kopf oder in den Boden. (Foto: Bosch)

Mit einer Schlagstärke von 2,5 Joule und einer Schlagzahl von 4.350 pro Minute bohrt der „GBH 18V-26 D Professional“ genauso schnell wie sein Netzgerät-Pendant „GBH 2-26 Professional“. Mit einem 5,0 Ah-Akku bohrt das Gerät 110 Löcher von 8 x 40 Millimetern in Beton. Für anspruchsvolle Anwendungen kann der Hochleistungs-Akku „ProCore18V“ eingesetzt werden.

Einfach über Kopf arbeiten

Der „GBH 18V-26 D Professional“ ist besonders für vertikale Einsätze optimiert, weil durch den Spatengriff ermüdungsarmes Bohren über dem Kopf oder in den Boden möglich ist. Auch das geringe Gewicht von 2,6 Kilogramm hilft dabei. Ein besonders großer Schalter am Griff erleichtert das Arbeiten in unterschiedlichen Positionen, zum Beispiel beim Entfernen hartnäckiger Fliesen. Besonders für Handwerker, die mit unterschiedlichen Materialien arbeiten, ist der „GBH 18V-26 D Professional“ geeignet: Mithilfe eines separat erhältlichen Adapters können sie Rundschaftbohrer oder Bithalter einspannen.

Schutz beim Arbeiten bietet die eingebaute „KickBack Control“: Sollte sich der Bohrer beispielsweise verklemmen und plötzlich um die Bohrachse rotieren, schaltet der integrierte Sensor den Motor sofort ab. So wird unerwarteter Rückschlag verhindert.

www.bosch-professional.com

05.06.2019

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.