zurück

BKF: Wilson folgt auf Wester

Die Geschäftsführungen der Mitgliedsunternehmen haben auf der Mitgliederversammlung des Bundesverbands keramische Fliesen e.V. (BKF) am 10. Oktober den Geschäftsführer der Steuler-Fliesen GmbH, Peter Wilson, zum neuen und künftigen Vorsitzenden des Bundesverbands gewählt.

Peter Wilson BKF
Peter Wilson, der künftige Vorsitzende des BKF (Foto: Steuler Fliesen)

Die Wahl war notwendig geworden, weil der derzeit amtierende Vorstand des BKF, Michael Wester, die Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG zum Jahresende verlässt und damit auch sein Amt als Vorsitzender des Bundesverbands niederlegen wird. Die Amtsübergabe von Wester zu Wilson erfolgt fließend. Ab dem 1. Januar 2018 wird Wilson den Bundesverband alleine führen.

„Der BKF vertritt seit vielen Jahren kompetent und erfolgreich die Interessen der heimischen Fliesenproduzenten auf nationaler wie internationaler Ebene. Ohne diese kontinuierliche Arbeit und die laufenden Anpassungen der Rahmenbedingungen auf nationaler wie internationaler Ebene wäre eine wirtschaftliche Produktion von Fliesen in Deutschland unter Umständen gar nicht mehr möglich“, betont Peter Wilson. „Insofern betrachte ich es als Ehrensache, mich ebenso engagiert wie die bisherigen Vorsitzenden gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Bundesverbands, Jens Fellhauer, für die Erhaltung eines positiven Geschäftsumfeldes einzusetzen. Herrn Wester möchte ich im Namen aller Mitgliedsunternehmen für sein Engagement in den vergangenen beiden Jahren danken und ihm viel Erfolg für seine neue Tätigkeit wünschen.“

www.fliesenverband.de

23.10.2017

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    Hinweise zum Datenschutz:
    Beachten Sie bitte auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.