zurück

Belag auf Bewährung, Teil 5

Bodenbeläge im Flughafen Hamburg: In dieser Serie werden Objekte vorgestellt, die nach ihrer Fertigstellung jahrelang unterschiedlichsten intensiven Belastungen ausgesetzt sind. Die Berichte sollen die Nachhaltigkeit von Fliesen- und Natursteinbelägen dokumentieren. Das vorliegende fünfte Objekt dieser Serie befasst sich mit den Natursteinbelägen im Airport Hamburg, die im Zuge der Flughafenerweiterung in den Jahren 2005 und 2008 fertiggestellt wurden. (Foto: Mapei)

Naturstein, Objektbau
Der „Airport Plaza“ wurde im Dezember 2008 eröffnet und dient unter anderem als Übergang zwischen den beiden Terminals. (Foto: Mapei)

Der Flughafen Hamburg mit der Eigenbezeichnung „Hamburg Airport Helmut Schmidt“ ist der älteste und heute mit

17,6 Millionen Passagieren der fünftgrößte Flughafen Deutschlands.

Anfang der 90er -Jahre wurde mit dem Ausbauprogramm und der Erweiterung des Flughafens begonnen, die mit der Fertigstellung der „Airport Plaza“ im Dezember 2008 beendet wurden.

Den vollständigen Artikel können Abonnenten über die untenstehende Download-Funktion herunterladen.

02.11.2018

Belag auf Bewährung, Teil 5

Bodenbeläge im Flughafen Hamburg: In dieser Serie werden Objekte vorgestellt, die nach ihrer Fertigstellung jahrelang unterschiedlichsten intensiven Belastungen ausgesetzt sind. Die Berichte sollen die Nachhaltigkeit von Fliesen- und Natursteinbelägen dokumentieren. Das vorliegende fünfte Objekt dieser Serie befasst sich mit den Natursteinbelägen im Airport Hamburg, die im Zuge der Flughafenerweiterung in den Jahren 2005 und 2008 fertiggestellt wurden.

Jetzt downloaden!
Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.