zurück

BEB: Deutscher Estrichpreis 2019

Jedes Jahr verleiht der Bundesverband Estrich und Belag e.V. (BEB) den Deutschen Estrichpreis, der von der Wego Systembaustoffe GmbH gestiftet wird. Gesucht wird ein Estrichleger, der ein besonders spannendes Projekt verwirklicht hat. (Foto: BEB)

BEB Website-Foto
Auch 2019 verleiht der BEB wieder den Deutschen Estrichpreis. (Foto: BEB)

Im Jahr 2017 ging die Auszeichnung zum Beispiel an die Marmorveredelung Foerg & Weisheit GmbH aus Niederwürschnitz. Gewürdigt wurde die Beteiligung des Unternehmens am Umbau Nutzung einer ehemaligen Synagoge zu einer multifunktionalen Begegnungsstätte. Ausgezeichnet wurden damals insbesondere die Estricharbeiten im Kuppelsaal der Synagoge.

Hinter dem Preis steckt die Idee, den Herstellern eines der höchstbelasteten Bauteile eine regelmäßige Würdigung in der Öffentlichkeit zukommen zu lassen. Bewerben können sich alle Estrichleger, die einen in Deutschland registrierten Estrichbetrieb führen. Voraussetzung ist außerdem eine besondere Leistung im Bereich Estrich. Gefordert sind dabei eine Schilderung der Problemstellung sowie ein innovativer Lösungsansatz. Außerdem muss das Projekt realisiert worden sein. Der oder die Preisträger erhalten 1.500,- Euro zur Ausrichtung einer Betriebsfeier sowie einen Objektbericht in einer Fachzeitschrift.

www.beb-online.de

19.01.2019

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.