zurück

Bayerisches Baugewerbe fördert junge Talente

Am 30. November 2018 endete eine Projektwoche, zu der die Landesfachgruppe Fliesen und Naturstein im Landesverband Bayerischer Bauinnungen die besten Auszubildenden im Fliesenlegerhandwerk aus ganz Bayern in die Bezirksgeschäftsstelle nach Augsburg eingeladen hatte. Teilnehmer waren Auszubildende, die in den Zwischenprüfungen besonders gut abgeschnitten hatten. (Foto: LBB)

Teilnehmer Begabtenförderwoche Augsburg
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit Landesfachgruppenleiter Horst Barisch (links), Uwe Kautz von Sponsor PCI (2. v.l.), Geschäftsführer LFG Fliesen und Naturstein Holger Seit (3. v. l.) und Dr. Michael Kögl von der Bauinnung Elias-Holl Augsburg (links knieend) sowie Franz-Xaver Peteranderl (rechts). (Foto: LBB)

Roland Filkorn, World-Skills-Experte und Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft der Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, stellte ein intensives  Programm zusammen, mit dem die Projektwochenteilnehmer ihre Schnitttechnik verbessern konnten. Los ging es mit einer sogenannten Krefelder Krawatte als Übungsaufgabe. Dabei mussten unterschiedlich breite verschiedenfarbige Schrägstreifen geschnitten, zusammengesetzt und verfugt werden. Die eigentliche Aufgabe war aber die Herstellung eines Wandfliesenspiegels mit dem dreidimensionalen Logo des Bayerischen Baugewerbes und einer herausgehobenen Jahreszahl.

Ein Tag bei PCI, dem Sponsor der Veranstaltung, gab den jungen Leuten Einblick in die Fertigungsprozesse bei dem Chemieproduzenten und eine geballte Theorieschulung zur Verlegung. Aber auch der Spaß kam nicht zu kurz. Gemeinsam besuchten die Auszubildenden das Stadion des FC Augsburg, gingen am Abend zum Bowlen und pflegten einen intensiven Austausch.

Zum Abschluss mussten die Arbeitsergebnisse den kritischen Blicken einer fachkundigen Jury und der Besucher am Tag der offenen Tür  stand halten. Am Ende der Veranstaltung zeigte sich nicht nur der Schirmherr Franz Xaver Peteranderl, Präsident des Bayerischen Handwerkstags, sondern auch das zahlreich erschienene Publikum am Tag der offenen Tür beeindruckt. Dank der guten Ausbildung in den Ausbildungszentren und der intensiven Vorbereitungstage in Augsburg meisterten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Aufgabe mit Bravour.

Der Landesverband Bayerischer Bauinnungen wird diese erfolgreiche Veranstaltung in den kommenden Jahren fortführen.

Ein Video zur Veranstaltung finden Sie hier.

18.12.2018

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.