zurück

Nicht mehr ganz dicht

Abdichtung im Verbund Im privaten Bad keine Seltenheit: Auch im Duschbereich dient Gipskarton als Untergrund, zusammen mit einer Abdichtung im Verbund durchaus normgerecht. Doch was passiert, wenn dieser Aufbau repariert werden muss? Ein Erfahrungsbericht. (Foto: Kohl)

Nicht mehr ganz dicht
Der Schadensort: In der Dusche mussten zwei defekte Wandfliesen ausgetauscht sowie das Silikon erneuert werden. (Foto: Kohl)

In dem hier geschilderten Fall hatte es mich im eigenen Betrieb erwischt. Wir hatten den Auftrag, in einer häuslichen Dusche eine Fliesenreparatur vorzunehmen. Es waren zwei defekte Wandfliesen auszutauschen sowie das Silikon zu erneuern. Eigentlich eine einfache Aufgabe, die oft vorkommt. Nach Abschluss der Arbeiten hatte mich mein Fliesenleger informiert, dass er beim Ausbau Gipskarton vorgefunden hatte, darunter eine Lage Spanplatten.

Den vollständigen Artikel können Abonnenten über die untenstehende Download-Funktion herunterladen. 

24.12.2020

Nicht mehr ganz dicht

Im privaten Bad keine Seltenheit: Auch im Duschbereich dient Gipskarton als Untergrund, zusammen mit einer Abdichtung im Verbund durchaus normgerecht. Doch was passiert, wenn dieser Aufbau repariert werden muss? Ein Erfahrungsbericht.

Jetzt downloaden!
Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.