zurück

Würth Modyf: Kollektion „Stretch X“ jetzt auch für Handwerkerinnen

Seit 2018 ist die Linie „Stretch X“ von Würth Modyf, einem Unternehmen der Würth Gruppe, auf dem Markt. Ab Mitte März 2019 soll es diese Männer-Kollektion nun auch für Handwerkerinnen geben. (Foto: Würth Modyf)

Würth Modyf Stretch X
„Stretch X“ – bald auch für Handwerkerinnen eine „Workwear“-Option. (Foto: Würth Modyf)

Die Arbeitskleidung der „Stretch X“ Kollektion bietet Softshelljacken, Bundhosen sowie Arbeitslatzhosen in den Farben Weiß, Anthrazit oder Blau. Verfügbar ist eine Größenauswahl von XS bis 3XL bei den Jacken sowie Größe 32 bis 54 bei den Hosen. Die Materialkombination verbindet den Komfort von Baumwolle mit der Beständigkeit von Polyester. Dank dieser Materialzusammensetzung biete „Stretch X“ bequeme Trageeigenschaften, so Würth Modyf. Das elastische Material ermögliche „außergewöhnliche Bewegungsfreiheit“ mit einem ansprechenden femininen Design.

Bereits Anfang Februar wurde die „Stretch X“ Kollektion um ein Poloshirt erweitert. Es ist in den Farben anthrazit, grau, blau, weiß und beige erhältlich.

www.modyf.de

20.02.2019

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.