zurück

Alferpro gründet Vertriebsgesellschaft in Großbritannien

Der Fliesenprofilhersteller Alferpro baut sein Exportgeschäft weiter aus. Mit der Gründung einer eigenständigen Vertriebsgesellschaft, der Alferpro UK Ltd. mit Sitz im britischen Barnsley/South Yorkshire, will sich das Unternehmen den britischen Markt erschließen. (Foto: Alferpro)

Alferpro Vertriebs- und Marketingleiter Christian Grünendahl (rechts) und Export Manager Juan Sánchez (Foto: Alferpro)
Alferpro Vertriebs- und Marketingleiter Christian Grünendahl (rechts) und Export Manager Juan Sánchez leiten gemeinsam die britische Alferpro UK Ltd. (Foto: Alferpro)

Alferpro hat zuvor bereits das Exportgeschäft mit Italien, Benelux, Österreich und der Schweiz vorangetrieben. Großbritannien ist nach Unternehmensangaben ein weiterer wichtiger Baustein der international ausgerichteten Wachstumsstrategie der Marke.

Alferpro-Vertriebs- und Marketingleiter Christian Grünendahl hat zusammen mit Export Manager Juan Sánchez die Geschäftsleitung der britischen Gesellschaft übernommen. „Mit einem eigenen Logistikstandort sowie einem erfahrenen und bereits eingespielten Alferpro-Vertriebsteam stehen wir auch in Großbritannien für kompetente Beratung und kompromisslose Liefertreue“, so Grünendahl. Unterstützt wird das Management-Team durch Sales Manager Gerard Caygill, der laut Unternehmen den britischen Fliesenprofilmarkt seit vielen Jahren kennt und für Alferpro bereits erste Listungen beim Fachhandel vereinbart hat.

www.alferpro.de

28.03.2020

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    *Pflichtangaben

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.