zurück

Oxiegen richtet neues Kompetenzzentrum ein

Die Oxiegen GmbH investiert an ihrem Standort in Bad Lippspringe in ein neues Kompetenzzentrum. Das neue Zentrum soll im Laufe dieses Jahres Schritt für Schritt seinen Betrieb aufnehmen.

Kompetenzzentrum Oxiegen
Oxiegen baut ergänzend zum neuen Werk am Unternehmensstandort Bad Lippspringe (siehe Foto) ein Kompetenzzentrum für Schulung und Training sowie ein Testlabor für neue Produkte. (Foto: Oxiegen GmbH)

„Wir bauen hier ein Know-how-Zentrum sowohl für die Vermittlung praxisnahen Wissens als auch für die Entwicklung neuer Produkt-Ideen und -Konzepte auf“, sagt Geschäftsführer und Unternehmensgründer Heinfried Watermann. Das auf Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Bauchemie-Produkten für die Abdichtung von Nassräumen spezialisierte Unternehmen baut den ehemaligen Produktionsstandort Am Vorderflöß zu einem Trainings- und Schulungszentrum für Kunden und Mitarbeiter um. Zudem bündelt das Unternehmen unter gleichem Dach seine Entwicklungs- und Testaktivitäten für neue Produkte. Die Flächen am ehemaligen Standort sind durch den Umzug des Unternehmens ins Industriegebiet Pfingstuhlweg frei geworden.

www.oxiegen.de

12.09.2017

Newsletter
  • Kostenlos abonnieren: Was Profis wissen müssen

    Hinweise zum Datenschutz:
    Beachten Sie bitte auch unsere allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.